english versionespagnol version
FONDATION
Die Fondation Pepe España wurde im Jahr 2005 noch zu Lebzeiten des Künstlers von ihm selbst, seiner Frau Rosa sowie Andreas Röthlisberger, langjähriger Freund und Begleiter des Künstlers, gegründet.
Ziel und Aufgabe der Stiftung ist es, wesentliche Bilder und Zeichnungen seines Schaffens zusammenzuhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Gleichzeitig setzt sie sich dafür ein, dass das Werk von Pepe España die Anerkennung und den Platz in der Kunstwelt erhält, der ihm zusteht.

Nach dem Tod des Künstlers am 27.12.2007 sind Mitglied des Stiftungsrates

pepeespana fondation
Andreas Röthlisberger, Presidente  – 
Rosa España, Vizepräsidentin  –  
Urban Laffer, Mitglied  –